Emely Metz wurde beim Jugendranglistenturnier in Aschaffenburg Ihrer Favorittenrolle gerecht. Die an Position 1 gesetzte YTP Spielerin setzte sich im gut besetzten Feld in allen drei Runden überzeugend durch. Im Finale bewies Sie mentale Stärke, nachdem Sie zunächst den ersten Satz mit 6:1 für sich entschied. Im 2. Satz konnte Sie nach einem 1:4 Rückstand das Spiel mit 6:4 für sich entscheiden.